Oberfläche Prozess der Klimaanlage Halterung

In der modernen Architektur, Luft-Klimaanlage-Systeme sind zentrale Anlagen für die Gewährleistung der komfortablen innen-Temperaturen. Zur gleichen Zeit, die Oberfläche Behandlung Technologie der Klammern ist ebenso entscheidend für die ästhetik und Funktionalität des Gebäudes. Oberfläche Behandlung verbessert nicht nur das Aussehen der Klimaanlage Klammern, sondern stärkt auch Ihre witterungs-und Korrosionsbeständigkeit, deutlich erhöht deren Lebensdauer.

In Bezug auf die Oberfläche Behandlung für die Klimaanlage Klammern, gibt es vier mainstream-Prozesse, die sind weit verbreitet: Spritzen Kunststoff, hot-dip Verzinken (HDG), Dacromet und kalt Verzinken. Und die moderne technologische Entwicklung hat neue Möglichkeiten der Oberflächen-Beschichtungs-Technologie für Klimaanlage Klammern, insbesondere die Anwendung von Pulver Beschichtung und Elektrophorese Beschichtung Technologie. 

Definition:

Das sprühen von Kunststoffen Verfahren schafft eine homogene Beschichtung durch aufbringen einer Pulverbeschichtung, um die Oberfläche der Halterung mit Elektrospray-Technologie, die anschließend geschmolzen und ausgehärtet bei hohen Temperaturen. Dieser Prozess ist in der Lage die Anwendung einer farbigen oder monochromen fertig stellen, um die Halterung.

Spritzen Kunststoff

Die hot-dip galvanizing process beinhaltet das eintauchen der Halterung in eine hohe-Temperatur Bad von geschmolzenem Zink, die durch eine Chemische Reaktion induziert, die Zink zu bilden eine starke Zink-Eisen-Legierung Beschichtung auf der Oberfläche der Halterung.

hot-dip galvanising

Dacromet, bekannt als Zink-Chrom-Beschichtung-Technologie, ist eine state-of-the-art anti-Korrosions-Beschichtung, die verwendet Zink-Pulver, aluminium Pulver, Chrom-und entionisiertes Wasser als die wichtigsten Bestandteile. Diese Technologie eine überlegene Korrosion Schutz durch die Bildung eines Zink-reiche der anorganischen Schutzschicht auf der Oberfläche der Halterung. Dacromet ist als eine umweltfreundliche "grüne Beschichtung" Technik im Vergleich zu herkömmlichen Beschichtung Methoden.

Dacromet

Die kalt Verzinken beinhaltet das eintauchen der Halterung in einer elektrolytischen Lösung mit Zink, bildet eine Schicht von Zink auf die Oberfläche der Halterung durch eine Elektrochemische Reaktion bei Raumtemperatur.

die kalt Verzinken

Pulver-Beschichtungs-Technologie beinhaltet die Verwendung von elektrostatischen sprühen, um eine gleichmäßige Beschichtung der Oberfläche der Halterung ist mit einer Pulverbeschichtung, die anschließend gebacken bei hohen Temperaturen zu bilden eine starke Schutzschicht.

Pulver-Beschichtungs-Technologie

Electro-Beschichtung, da es sich um einen elektrochemischen Prozess, der funktioniert, indem man den stent in einem Bad mit elektrophoretischer Farbe und unter Verwendung eines elektrischen Stroms, um die Kaution die Farbe gleichmäßig auf der Oberfläche des Stents, die wiederum erstellt eine Feste Beschichtung.

Electro-Beschichtung
Das folgende ist eine detaillierte Beschreibung dieser Prozesse:

Wetter Widerstand: Zeigt die Fähigkeit des Materials zu widerstehen Verwitterung im Außenbereich.

Abriebfestigkeit: Gibt die Fähigkeit des Materials zu widerstehen tragen und reißen.

Anwendung Schwierigkeitsgrad: Bezieht sich auf die Komplexität des Prozesses und der skill-level benötigt der Betreiber.

Verarbeitung Geschwindigkeit: Die Zeit, die benötigt wird, um die gesamte Oberfläche Behandlung Prozess.

Vergleich von mehreren Oberfläche Prozess

Unter Ihnen, hot-dip galvanising und kalt Verzinken sind zwei gemeinsame Oberfläche Behandlungen für Stahl, die beide sind entworfen, um zu verhindern, dass Rost und Korrosion, aber jeder verwendet andere Methoden, Materialien und endgültigen Eigenschaften.

Below is a table that compares these two types of galvanizing in detail:
Vergleich zwischen Feuerverzinken und galvanisch verzinkt

Hot-dip galvanizing bietet eine dickere Beschichtung und erhöhter Korrosion Widerstand, machen es geeignet für externe Anwendungen ausgesetzt rauen Umgebungen, wie freien Infrastruktur und architektonische Elemente. Die hoch-Temperatur-Prozess erstellt eine Zink-Eisen-Legierungsschicht, die Bereitstellung stärkere Bindung Festigkeit und eine längere Lebensdauer.

Kalt Verzinken ist eine wirtschaftliche und umweltfreundliche option, geeignet für weniger rauen Bedingungen, wie innen-Strukturen. Es Ablagerungen von Zink auf dem Stahl-Oberfläche durch eine Elektrochemische Reaktion, bietet eine einfacher Prozess, mit niedrigen Energie Verbrauch, bietet aber eine dünnere Schutzschicht, die möglicherweise nicht so haltbar, wie die Feuerverzinkung.

Pulver Beschichtung und elektrophoretische Beschichtung beide sind moderne Oberfläche Behandlung Technologien, Korrosionsschutz bieten und ästhetisch ansprechendes Aussehen zu Metall Oberflächen.

Unten ist ein detaillierter Vergleich dieser beiden coating technologies:
Vergleich zwischen Pulver Beschichtung und electro-Beschichtung

Pulver Beschichtung bietet eine dickere Beschichtung mit sehr hoher Korrosionsbeständigkeit und gute Anpassungsmöglichkeiten für das Aussehen, die macht es geeignet für externe Anwendungen wie Möbel, Autos und Industrieanlagen. Es nutzt Elektrospray-Technologie für gleichmäßige Beschichtung Verteilung und Vernetzung bei hohen Temperaturen zu einem robusten Beschichtung.

Electro-Beschichtung bietet ein dünner, aber extrem gleichmäßige und nahtlose Beschichtung mit ausgezeichneter Korrosionsbeständigkeit und Adhäsion, geeignet sowohl für interne und externe Anwendungen wie auto Körper, Fahrrad Rahmen und elektronische Produkte. Es verwendet eine elektrische Feld für die sogar coating deposition und härtet bei niedrigeren Temperaturen bilden die Beschichtung.

de_DEGerman
Nach oben scrollen
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner